Überbackenes Seelachsfilet




Zutaten:

1 kg Lachs 1 große Zwiebel 1 TL Butter 3 Becher Sahne 600 ml Petersilie 2 TL gekörnte Brühe Pfeffer Paprika Zitronensaft

Zubereitung:

1. Lachsstücke waschen, trockentupfen u. in Portionsstücke schneiden. Filet nebeneinander in eine Auflaufform legen.

2. Zwiebel klein würfeln, Butter in einer  Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. 1,5 Becher Sahne dazu gießen und einkochen lassen. Wieder 1,5 Becher Sahne dazu gießen und auch wieder ein-kochen lassen. So fortfahren, bis die Sahne verbraucht und die Soße cremig ist. Petersilie gegen Ende mitköcheln.

3. Soße mit pikanter Brühe, Pfeffer, Paprika und Zitronensaft abschmecken, und über den Lachs gießen. Lachs im heißen Ofen bei 80°C ca. 9 Min. dämpfen.

1 Ansicht

JETZT SELBER NACHKOCHEN

© 2020 Möbel Wehnen GmbH

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Social Media